schnee-sturm wanderung

gestern machte ich meine letzte wanderung des jahres. es ging ins grenzgebiet niederösterreich/steiermark. wir wollten richtung göller gipfel gehen und sehen wie weit wir kommen. ausgerüstet mit schneeschuhen und den neuen steigeisen,die wir ausprobieren wollten, machten wir uns auf den weg das traisental hinein. anfags schüttete es nur, doch die passstraße hinauf auf das gscheid, die hatte es bereits in sich. schneefahrbahn und von einem schneepflug keine spur. oben angekommen hatte ich das gefühl in einer anderen welt zu sein – langläufer und tief winterliche landschaft. es lag sicherlich ein meter schnee. immer wieder erstaunt es mich wie schnell sich das ändern kann. ein paar meter weiter unten ist noch die wiese zu sehen und da heroben – winter. die straßenverhältnisse blieben so schlecht bis zum lahnsattel.

wo ist die straße

ich versuchte es zuerst ohne schneeschuhe, aber ich versank bald bis zu den knieen im schnee, also schnallte ich die schneeschuhe an und machte mich auf den weg.

ich genoss die landschaft, ja sogar den stürmischen wind, das schneetreiben.

ich freue mich immer wieder wenn ich eine ausrüstung habe, die dem widrigen wetter trotz, die mich trocken und warm hält, wenn ein schneesturm spaß macht, wenn ich mich durch den schnee kugeln kann ohne nass zu werden. und natürlich waren wieder meine waldviertler stiefel mit von der partie!

ganz hinauf auf den göller gingen wir nicht, es war uns lawinenmäßig zu unsicher – viel neuschnee und sturm.

es war eine wunderschöne letzte wanderung. ich liebe es die elemente so intensiv zu spüren! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.